Unsere Sport- und Freizeitanlage befindet sich im Stadtteil Rödelheim direkt am Biegwald im Rebstöcker Weg 17. Die Anlage ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder - wenn man in Rödelheim wohnt - auch zu Fuß leicht zu erreichen. Unter der Telefon-Nummer (069) 78 55 27 können Sie zum Beispiel erfahren, ob Ihre Partner für das Beachvolleyball-Match schon angekommen oder ob die Tennisplätze nach einem Regenschauer wieder bespielbar sind. Wem es bei uns besonders gut gefällt, sollte diese Telefon-Nummer zuhause hinterlassen, damit er immer auffindbar ist.

Um einen Überblick zu erhalten kann man ein Satellitenbild des Clubgeländes aufrufen. Dazu benötigt man einen aktuellen Browser und Javascript muss aktiviert sein. Viel Spaß!

Anlage_2 Anlage_3

Das Prunkstück unseres vereinseigenen Geländes ist das 1993 eingeweihte neue Clubhaus, um das uns viele Vereine beneiden. Hier können Spieler-, Abteilungs- und Vorstandssitzungen in einer freundlichen Umgebung stattfinden. Und nach dem Sport sitzen dort Aktive und Zuschauer zusammen, um bei einem erfrischenden Getränk nicht nur über das sportliche Geschehen zu plaudern. Die schöne Sportanlage unseres Vereins inmitten der Natur wird von anderen Mannschaften gerne besucht, um Hockey- oder Medenspiele im Tennis auszutragen. Aber auch Beachvolleyball, Prellball und Kleinfeld-Handball kann bei uns gespielt werden.

Seit 1973 gibt es auf der Sportanlage des Vereins auch die Möglichkeit, Tennis zu spielen. Begonnen wurde mit einem Tennisplatz, dem ein Jahr später bereits ein zweiter Platz folgte. Beide Plätze wurden allein von den Mitgliedern der neu gegründeten Tennisabteilung finanziert. Im April 1995 konnte dann die umgebaute Tennisanlage mit insgesamt 5 Plätzen eröffnet werden. Seitdem ist auch die Jugendarbeit verstärkt worden.

Hockey_2 Tennis

Unser neuestes Schmuckstück: der Kunstrasen. Seit 2002 können unsere Hockeyspieler den neu gebauten Kunstrasen für Training und Spiel nutzen. Seitdem hat unsere Hockeyabteilung einen großen Aufschwung genommen.

Über das gesamte Sportgelände wacht von weitem der als „Ginnheimer Spargel“ bezeichnete Fernsehturm. Unter seinen „Augen“ schwitzen auf dem Großfeld wöchentlich die Freizeit-Fußballer, während auf dem Beachvolleyball-Platz „heiße“ Begegnungen ausgetragen werden. Etwas im Hintergrund tummeln sich die Tennis- und Hockeyspieler. Und das gesamte sportliche Geschehen vollzieht sich vor den mehr oder minder kritischen Blicken der Zuschauer, die es sich auf der Terrasse vor dem Clubhaus wohl sein lassen.

 

 

 

Folge uns

Powered by CoalaWeb
Powered by CoalaWeb

TGS Vorwärts 1874 e.V.
Sportverein in Frankfurt am Main 

Rebstöcker Weg 17
60489 Frankfurt am Main

Tel.:  069 785527
Fax:  069 78800696

E-Mail   tgs@vorwaerts-frankfurt.de

Büro-Öffnungszeiten
(Mai - Oktober)
Mo. - Mi.: 06:30-15:00 Uhr
Do.: 10:30-19:00 Uhr
Fr.: 06:30-13:00 Uhr

(November - April)
Mo. - Do.: 06:30-15:00 Uhr
Fr.: 06:30-13:00 Uhr

Öffentlichkeitsarbeit:
E-Mail   medien@vorwaerts-frankfurt.de

Go to top