Am vergangenen Samstag waren die Damen I der TGS Vorwärts zu Gast beim SC Königstein 2 und erkämpften sich mit großem Siegeswillen den zweiten Platz in der Tabelle. Aufgrund von Krankheit einiger Spielerinnen, reisten die Damen I nicht in voller Besetzung an. Glücklicherweise konnten uns zwei Spielerinnen aus der Damen II tatkräftig unterstützen.


Motiviert und mit voller Zuversicht ging es in den 1. Satz gegen Königstein 2. Leider wurden die ersten Punkte an die gegnerische Mannschaft verschenkt und man tastete sich nur langsam an die Führung heran. Nach einer bedeutenden Aufschlagsserie von Jana, starken Angriffen sowie einer guten Abwehr konnte das Selbstbewusstsein der Mannschaft wieder gestärkt werden. Die Gegner wurden zunehmend nervös und nahmen eine Auszeit. Für uns hieß es dann: „Disco Pause!“. Trainer Tobias gab dem Team wertvolle Tipps, die es nun umzusetzen galt. Dennoch wurden, entgegen seiner Anweisung, wieder viel zu viele Bälle auf die Position 6 der gegnerischen Mannschaft gespielt. Obwohl wir immer noch führten, verschenkten wir aufgrund unnötiger Eigenfehler und fehlender Konzentration in der Angabe einige Punkte an die Gegner. Dadurch gelang es den Königsteiner Mädels sich wieder an unseren Punktestand heranzutasten. Doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken und fanden mit erfolgreichen und druckvollen Angabenserien von Anna und Jana sowie einer guten Annahme zurück ins Spiel und gewannen den 1.Satz mit einem Spielstand von 25:17.

Wie bereits im 1. Satz, begann auch der 2. etwas schleppend für die TGS-Damen. Dabei wurden in der Anfangsphase wieder deutlich zu viele Punkte an den Gegner abgegeben. Trotz des ein oder anderen verschenkten Punkts, gab es auch sehr sehenswerte Spielzüge über die Außen- und Mittelangreiferinnen. Eine starke Angabenserie von Anna, die mit zwei Assen direkte Punkte für unsere Mannschaft holen konnte, brachte uns nach kurzem Rückstand wieder in Führung. Damit setzten wir den Gegner weiter unter Druck und zwangen ihn häufiger zu eigenen Fehlern, von denen wir natürlich profitieren konnten. Somit gelang es uns die Führung weiter auszubauen. Weitere druckvolle Angaben, gute Angriffe sowie eine stabile Abwehr prägten das Spiel der TGS. Damit ging auch der zweite Satz mit 25:16 an uns.

Im 3. Satz ließ die Konzentration etwas nach. Wir fühlten uns mit zwei gewonnen Sätzen zu sicher und unterschätzten unsere Gegnerinnen. Sie kämpften sich Punkt für Punkt nach vorne und bauten einen nennenswerten Vorsprung von 7 Punkten auf. Ein so deutlicher Unterschied konnte in den vorherigen Sätzen von SC Königstein 2 nicht erzielt werden. Trotz des großen Rückstands gaben wir aber nicht auf und versuchten die Ratschläge unseres Trainers umzusetzen. Es gelang uns, die Stärke, die wir in den ersten beiden Sätzen an den Tag legten, zurückzugewinnen. Wir kämpften uns als Team zurück ins Spiel und konnten letztendlich mit einem knappen Ergebnis von 25:21 den letzten Satz und folglich auch das Spiel für uns entscheiden. Damit geht ein klares 3:0 an die Damen I der TGS Vorwärts und wir nehmen Platz 2 der Tabelle ein!  Der Traum der Tabellenführung rückt nun immer näher.

Es spielten: Anna, Dani, Jana, Jojo, Line, Nathia und Nita


Link zum kurzen Video: https://www.dropbox.com/sh/k4319409uys024v/AACNvJC9uaTAlQEV8z69NRNia?dl=0&lst=



Am Sonntag, den 10.12.2017, findet unser nächstes Heimspiel gegen den Tabellenersten TV Bommersheim 3 und den Tabellenvorletzten TUS Kriftel 4 statt. Kommt vorbei und unterstützt unser Team mit einem lauten Fanblock! Lasst euch das spannende Spiel gegen den Tabellenführer nicht entgehen! Gerne könnt ihr alle Freunde, Bekannte und Verwandte mitbringen! Für Essen und Trinken ist wie immer bestens gesorgt!

Wir freuen uns auf euch! 


Bericht von Sandra Kapp

 

 

Folge uns

Powered by CoalaWeb
Powered by CoalaWeb

TGS Vorwärts 1874 e.V.
Sportverein in Frankfurt am Main 

Rebstöcker Weg 17
60489 Frankfurt am Main

Tel.:  069 785527
Fax:  069 78800696

E-Mail   tgs@vorwaerts-frankfurt.de

Büro-Öffnungszeiten:
Mo.:    08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Di.:     08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Do.:    08:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Öffentlichkeitsarbeit:
E-Mail   medien@vorwaerts-frankfurt.de

Go to top