Rollhockey ist eine Ballsportart, die auf Rollschuhen ausgeübt wird. Je fünf Spieler, ein Torhüter und vier Feldspieler, stehen einander gegenüber und versuchen – ausgestattet mit Hockeyschlägern – einen kleinen mit Kork gefüllten Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Sieger ist die Mannschaft, die die meisten Tore erzielt.

Klar abzugrenzen ist Rollhockey von den Sportarten Inlinehockey und dessen Variante Skaterhockey. Diese beiden Sportarten werden auf Inline-Skates gespielt und sind sehr viel stärker am Eishockey orientiert.

Rollhockey wird mit so genannten klassischen Rollschuhen gespielt. Diese haben den Vorteil, dass mit ihnen andere Tricks und Manöver möglich sind, als mit den Inlinern. Dies betrifft in erster Linie die Bremsmanöver und daraus abgeleitet die schnelleren Richtungsänderungen.

Im Gegensatz zu Inline- und Skaterhockey ist Rollhockey weitaus weniger körperbetont. Anders als beim Feldhockey dürfen beim Rollhockey beide Seiten des Schlägers benutzt werden.

Vor beiden Toren befindet sich ein Strafraum. Fouls innerhalb des Strafraums werden mit einem Penalty für die gegnerische Mannschaft bestraft. Dies geschieht aber auch, wenn der Torwart den Ball absichtlich festhält.

Die Spielzeit beträgt 2 × 25 Minuten. Im Schüler- und Jugendbereich teilweise nur 15 - 20 Minuten.

In Frankfurt wird erst seit 2008 wieder Rollhockey angeboten. Zurzeit gibt es bei der TGS Vorwärts eine Rookiemannschaft für Anfängerinnen und Anfänger, eine U13 sowie eine U17 Mannschaft, eine Mädchenmannschaft (für die alle weitere Mitspielerinnen und Mitspieler gesucht werden) und eine Erwachsenenmannschaft. Außerdem ist der Verein daran interessiert, Erwachsene - zum Beispiel aus den klassischen Rollhockeyländern (Italien, Portugal und Spanien) - für das bestehende Team zu reaktivieren.

Trainingszeiten (Sommer)

Rookies (Anfänger)                 samstags von 15 bis 16 Uhr

Jugendliche U11 + U13           donnerstags von 17 bis 19 Uhr

Jugendliche U15 + U17           dienstags von 19 bis 21 Uhr und donnerstags von 19 bis  21 Uhr

Erwachsene                              dienstags von 19 bis 21 Uhr, donnerstags von 19 bis 21 Uhr, samstags ab 18 Uhr

Mädchentraining                       samstags von 16 bis 18 Uhr

Trainingszeiten (Winter)

samstags von 8.00 - 9.30 Uhr Lauftraining

samstags von 9.30 - 11.00 Uhr Kinder- und Jugendtraining

samstags von 11.00 - 13.00 Uhr Erwachsenentraining

von April bis September auf der Rollschuhbahn im Brentanopark

von Oktober bis März in der Turnhalle der Brentanoschule, Biedenkopfer Weg 33.

IMG_0571

U13 Mannschaft Saison 2013

Julian Mades, Momo Zazoua, Max Hecht, Nica Nacua, Lian Nacua

Jannis Kaplan, Jule-Marie Wortmann, Naomi Lemmer

Es fehlt: Elias Zazoua

IMG_0243

U15 Mannschaft Saison 2013

Adam Zazoua, Jonathan Cho, Pablo Olmedo

Vera Wortmann, Sohrab Tasslimi, Lara Hecht

IMG_8772

Mädchenmannschaft Saison 2013

Nica Nacua, Vera Wortmann, Lara Hecht

Lena Leitzbach, Jule-Marie Wortmann und Naomi Lemmer

P1000316

Erwachsenen-Mannschaft Saison 2013

Jakob Wahl, Petra Stein, Jorge Gatell, Juan Carlos Olmedo, Wilfredo Lopez

Vera Wortmann, Sven Wortmann, Manuel Olmedo, Uwe Dittrich

Es fehlt: Matthias Kliesch

 

Kontakt:

Sven Wortmann

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0173-6555007

 

 

 

Rollhockey Kalender

Aktuelle Chaussee

Folge uns

Powered by CoalaWeb
Powered by CoalaWeb

TGS Vorwärts 1874 e.V.
Sportverein in Frankfurt am Main 

Rebstöcker Weg 17
60489 Frankfurt am Main

Tel.:  069 785527
Fax:  069 78800696

E-Mail   tgs@vorwaerts-frankfurt.de

Büro-Öffnungszeiten
(Mai - Oktober)
Mo. - Mi.: 08:00-16:30 Uhr
Do.: 10:30-19:00 Uhr
Fr.: 08:00-14:00 Uhr

(November - April)
Mo. - Do.: 08:00-16:30 Uhr
Fr.: 08:00-14:00 Uhr

Öffentlichkeitsarbeit:
E-Mail   medien@vorwaerts-frankfurt.de

Go to top